Workshop

StuMeTa - Studentische Meteorologie Tagung 2018

Workshop

Veranstaltungsort

Meteorologisches Institut der Universität Bonn
(Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben)
Bonn

Veranstalter

StuMeTa 2018 (Studentische Meteorologie Tagung)
Logo StuMeTa 2018

Wie funktioniert Klimapolitik auf der internationalen Bühne? Wo gibt es Fortschritte, wo hakt es? Ist mit dem Pariser Klimaabkommen der Durchbruch zum Abwenden eines gefährlichen Klimawandels schon gelungen? Was bedeutet die notwendige Transformation zu einer treibhausgasneutralen Welt für die Schwellen- und Entwicklungsländer? Und was muss die neue Bundesregierung in Angriff nehmen, damit Deutschland nach neun Jahren ohne  Emissionssenkung endlich wieder Fortschritte beim Klimaschutz macht?

Diesen und mehr Fragen rund um die nationale und internationale Klimapolitik widmet sich der dreistündige Workshop mit Stefan Küper (NRW-Fachpromotor für Klima und Entwicklung bei Germanwatch) im Rahmen der diesjährigen "Studentischen Meteorologie Tagung 2018". Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation mit rund 50 MitarbeiterInnen in Bonn und Berlin beobachtet, analysiert und begleitet die internationale Klimapolitik seit ihren Anfängen in den 1990er Jahren. Der Workshop findet einen Tag nach Abschluss der zehntägigen UNFCCC-Zwischenverhandlungen in Bonn statt und wird aus einem Vortrag und viel Raum für Diskussion bestehen.

 

Echter Name

NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung [Promoter for Climate & Development in North Rhine-Westphalia]
0228 / 60 492-23