EU Sustainable Corporate Governance Initiative

Einkaufswagen im Supermarkt

 

The European Commission plans to adopt a legislative proposal for a sustainable corporate governance directive, the so-called EU Due Diligence Law, in the fourth quarter of 2021. The objective of the legislation is to create a level playing field for companies that secures that environmental and social interests are implanted in business strategies. It wants to support companies in their long-term management and incentivize sustainable business models to withstand short-term pressures. National due diligence laws and legislative proposals calling for mandatory due diligence exist in some EU member states, like France, Netherlands and Germany.

❰ Back to main page

News and Publications

Alle dynamischen NT nicht archiviert
Blogpost
17.11.2021

Am heutigen Mittwoch hat die EU-Kommission einen Gesetzesvorschlag für entwaldungsfreie Lieferketten vorgestellt. Die Kommission will die Entwaldung in globalen Lieferketten über Auflagen für bestimmte Risikoprodukte, wie Rindfleisch oder Soja, eindämmen. Parallel diskutiert die EU aktuell ein europaweites Lieferkettengesetz: Sie will unternehmerische Sorgfaltspflichten sektorenübergreifend verankern. Dieser Blog ist ein erster Versuch, den Mehrwert beider Vorhaben aufzuzeigen und zugleich ein Appell, dass beide Ansätze zusammengedacht werden sollten.

Team Leader - Corporate Accountability
+49 (0)30 / 57 71 328-44

Supported by

Logo Robert Bosch Stiftung