Debatte Stromnetze gestalten

Slider Umbau der Stromnetze - Englisch

Das Projekt hat zum Ziel eine sozialgerechte und naturverträgliche Energiewende voranzubringen. Daher erachten wir es als notwendig, die Debatte um die Notwendigkeit eines Ausbaus des Übertragungsnetzes zwischen verschiedenen zivilgesellschaftlichen Akteuren und in der Öffentlichkeit zu ermöglichen und zu gestalten. Dazu tritt Germanwatch mit lokalen und regionalen Akteuren in den Austausch und stößt begleitend einen entsprechenden Dialog auf Bundesebene an.


Unsere Position (Zum Auf- und Zuklappen hier klicken)


Ziele unseres Projektes "Debatte Stromnetze Gestalten" (Zum Auf- und Zuklappen hier klicken)


Unsere Arbeit (Zum Auf- und Zuklappen hier klicken)


Meldungen und Publikationen zum Projekt "Debatte Stromnetze gestalten"

Alle dynamischen NT nicht archiviert
Publication
12 May 2020

The argumentation map deals with the currently planned extra-high voltage direct current transmission lines (HVDC) in Germany and, in particular, with the debate as to whether/why HVDCs should be built or not. In this respect, it aims to serve as a clear representation of the various and complex topical arguments and theses, without evaluating them.

Real name

Referent für Stromnetze und
Klimapolitik
+49 (0)30 / 57 71 328-61

Real name

Referentin für Stromnetze und Erneuerbare Energien
+49 (0)228 / 60 492-28

Zur HGÜ-Argumentationslandkarte

Vorschaubild Argumentationslandkarte