Fortbildung

Klimakrise und Klimaengagement - Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Zusammenarbeit von Schule und außerschulischer Bildung

-
Fortbildung

Veranstalter

Jugendakademie Walberberg

Veranstaltungsort

Jugendakademie Walberberg
Wingert 6
53332 Bornheim-Walberberg

Nachhaltigkeit ist in aller Munde und der Bedarf, unsere Lebensbezüge klimagerecht zu gestalten, allgemein anerkannt. Dabei gibt es jedoch eine große Diskrepanz zwischen Einsicht und Handeln. Wie können wir Schüler*innen zu nachhaltigem Handeln motivieren und bei der Umsetzung von Projekten in der Schule/ im Verein o.ä. unterstützen? Welche (Rahmen)bedingungen sind hilfreich und welche Bedeutung kann dabei die Zusammenarbeit von Schule und außerschulischem Bildungsträger
haben? Vom 24. bis 25. Oktober veranstaltet die Jugendakademie Walberberg eine Austauschtreffen für Lehrer:innen, Schulsozialarbeiter:innen, Multiplikator:innen außerschulischer Bildungsarbeit und weitere Interessierte. Neben diversen Inputs zu Themen wie der Klimaexpedition von Geoscopia oder zum Whole Institution Approach gibt Frieda Meckel vom Team Bildung für nachhaltige Entwicklung einen Workshop zum Thema "Der Handabdruck als Teil von Transformativer Bildung".

Anmeldung bei Reinhard Griep per E-Mail an griep@jugendakademie.de oder telefonisch unter 02227 90902-12.

Echter Name

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben 2022/23
+49 (0)228 / 60 492-56