Mitarbeit bei Germanwatch

Germanwatch-Gruppenbild auf der Herbstklausur. Im Hintergrund der Rhein.

 

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie auf dieser Seite.

Aktuelle Ausschreibungen

Meldung
25.01.2023
20 h / Woche, Arbeitsort Bonn, Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Elternzeitvertretung

Als Referent:in Bildung für nachhaltige Entwicklung arbeiten Sie gemeinsam mit dem Team an der Umsetzung, Verbreitung und Weiterentwicklung der Germanwatch-Bildungsarbeit. Das Bildungskonzept des Handabdrucks ist Ihnen vertraut und Sie setzen sich für seine Verbreitung und Anwendung im Bereich Ressourcen- und Klimaengagement ein. Konkret suchen wir eine Elternzeitvertretung, die laufende Projekte im Bereich Empowerment, Rohstoffe und Klimakrise koordiniert und fortführt. Die Stelle ist im Germanwatch-Team Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Bonn angesiedelt.

Meldung
16.01.2023
32-40 h / Woche, Arbeitsort Bonn oder Berlin, Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Für die Unterstützung unserer Arbeit im Rahmen des Projekts "Debatte Stromnetze gestalten" sowie des Kopernikus-Forschungsprojekts ENSURE suchen wir Verstärkung. Die Stelle ist im Germanwatch-Team Deutsche und Europäische Klimapolitik angesiedelt.

Meldung
14.11.2022
32-40 h / Woche (80-100%), Arbeitsort vorzugsweise Berlin, Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Germanwatch setzt sich für einen demokratiekonformen Einsatz der Digitalisierung ein und befasst sich dabei insbesondere mit der klimaneutralen Gestaltung digitaler Infrastrukturen und Geräte, dem Einsatz von digitalen Anwendungen für die Energie-, Verkehrs- und Agrarwende sowie der Schnittstelle von Digitalisierung zur konsequenten Kreislaufwirtschaft. Als Referent:in Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Demokratie arbeiten Sie an der Ausrichtung und Umsetzung der Advocacy-Strategie von Germanwatch in diesem Themenfeld. Die Stelle ist im Germanwatch-Team Deutsche und Europäische Klimapolitik (DEK) und hier im Themenbereich Digitalisierung angesiedelt.

Meldung
01.02.2022
Die Plätze für ein FSJ-P 2022/23 sind bereits belegt. Die Bewerbungsphase für ein FSJ-P ab Sommer 2023 beginnt voraussichtlich Anfang 2023.
Du willst herausfinden, was globale Herausforderungen wie Klimawandel und Ressourcenverschwendung mit der Einhaltung von Menschenrechten zu tun haben? Du findest entwicklungs- und umweltpolitische Themen spannend und wolltest immer schon mal wissen, was eine NGO eigentlich macht? Dann bewirb Dich jetzt bei Germanwatch!

Spendenbutton Sicher online spenden