Meldung | 20.01.2015

19. Eine-Welt-Landeskonferenz in Münster

Zwei Workshops mit Germanwatch-Beteiligung
Logo 19. Eine-Welt-Landeskonferenz

Am 13./14. März findet in Münster die Landeskonferenz des Eine Welt Netz NRW statt. Thema ist Welt.Macht.Europa - Die Entwicklungspolitik der EU. In zwei Workshops diskutieren Germanwatch-VertreterInnen mit den TeilnehmerInnen.

Zum einen im Workshop 3 zum Thema: "Europa: Investitionsimpuls für Transformation und gegen Jugendarbeitslosigkeit – Chancen für Entwicklungsländer." Eine schwache Wirtschaft, die damit einhergehende Jugendarbeitslosigkeit und der Klimawandel bergen große Zukunftsrisiken. Wie können in Europa und der Welt Investitionen und neue „grüne“ Ausbildungsjobs diesen vorbeugen und eine Transformation unterstützen? Mit Jahel Mielke vom Global Climate Forum (GCF) und Stefan Rostock von Germanwatch; Moderation: Inga Zinck (Germanwatch).

Zum anderen in einem zweiten Workshop (Workshop 13) unter dem Titel „COP21 – Midnight in Paris? Über lange Verhandlungsnächte, ambitionierte Klimapolitik und die Rolle der Zivilgesellschaft.“ Der Workshop gibt Einblicke in die internationale Klimapolitik nach dem letzten UN-Klimagipfel in Lima: Wie sollte ein global verbindliches und gerechtes Klimaschutz-Abkommen Ende 2015 in Paris aussehen? Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Mit Lisa Junghans von Germanwatch und Célia Gautier von Réseau Action Climat, Paris; Moderation: Vera Künzel (Germanwatch).

Zuletzt geändert

Ansprechpartner:innen

Echter Name

Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-26

Echter Name

:: IN ELTERNZEIT :: Referentin für Anpassung an den Klimawandel und Menschenrechte
+49 (0)228 / 60 492-44