Transformation gestalten lernen

Titelseite des Papiers
Mit Bildung und transformativem Engagement gesellschaftliche Strukturen verändern

In diesem Hintergrundpapier zu transformativer Bildung und transformativem Engagement bringen wir Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der praktischen Bildungsarbeit und unsere Erfahrungen als politische Umwelt- und Entwicklungsorganisation zusammen. Unser Ziel ist es, Antworten auf folgende Fragen zu geben:

  • Wie kann Bildung zum notwendigen sozial-ökologischen Wandel in unserer Gesellschaft beitragen?
  • Wann entfaltet Bildung eine „transformative“ Wirkung – sowohl auf individueller, als auch auf gesellschaftlicher Ebene?
  • Wie kann Bildung Menschen dazu befähigen und bestärken, Veränderungen selbst wirksam zu gestalten?

Dazu diskutieren wir verschiedene Transformationsmodelle und Bildungsansätze sowie ihr Wirkpotential für eine global gerechte und nachhaltige Entwicklung. Darüber hinaus stellen wir aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Psychologie, Pädagogik und Politikwissenschaft und ihre Relevanz für transformative Bildung dar.Aus den theoretischen Überlegungen zu transformativer Bildung und transformativem Engagement werden jeweils Schlussfolgerungen für die praktische Anwendung in der Bildungs- und Empowerment-Arbeit gezogen.

Hauptzielgruppe dieser Publikation sind Bildungsmultiplikator*innen und bildungspolitisch Aktive. Auch für Menschen, die Wandel selbst mitgestalten wollen, bieten insbesondere Kapitel 1 und 4 spannende Impulse.


Gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des

BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Logo

Sowie gefördert von:

 

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein Germanwatch verantwortlich

Publikationstyp
Hintergrundpapier
Seitenanzahl
60
Schutzgebühr
0.00 EUR
Publikationsdatum

Themen

Beteiligte Personen

Echter Name

Referentin - Bildung für nachhaltige Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-60

Echter Name

Referent - Bildung für nachhaltige Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-36