Meldung | 09.09.2021

Punkten für den Wandel - RENN.west lädt zur Wirkel-Challenge 2021

Banner Wirkel-Challenge

Am 20.9. startet RENN.west zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit die „Wirkel-Challenge 2021“ und ruft dazu auf, im Wirkel, der Webanwendung zu den SDGs, gemeinsam möglichst viele Punkte für den Wandel zu sammeln.

Der Wirkel als Online-Tool für Handy, Tablet oder Desktop bietet Ideen, wie die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) in den eigenen Alltag eingebunden werden können. Er hält dafür Herausforderungen zu allen 17 Zielen bereit.

Challenge lädt zum gemeinsamen Punktesammeln

In der Wirkel-Challenge 2021 ruft RENN.west zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit dazu auf, gemeinsam zu WIRKELn und Punkte für den Wandel zu sammeln.

So kannst du mitmachen: Registriere dich kostenlos bis spätestens zum 18.9.2021 unter wirkel.anu-hessen.de. Alle bis 18 Uhr registrierten Nutzer:innen bekommen im Wirkel eine Einladung zur Gruppe „2021WirkelChallenge“. Nimm die Einladung an, trete so der Gruppe bei und schau, wer gemeinsam mit dir an der Challenge teilnimmt. 

Am 20.9.2021 geht´s los: Hier erfassen wir den Punktestand aller Challenge-Teilnehmer:innen. Das Ziel: so viele Wirkelpunkte wie möglich sammeln. Markiert alle gelösten Aufgaben als erledigt, um die Punkte einzutragen. Am 8.10.2021 schauen wir, wie viele Punkte wir sammeln konnten und wer als SDG-Champion das Feld anführt. Ladet also gerne Freunde, Familie, Kolleg:innen und Co ein, ebenfalls mitzumachen. Jeder Punkt ist ein Schritt für den Wandel.

Weitere digitale Tools: SDG-Glücksrad und SDG-Domino

Zwei weitere vom RENN.west-Partner ANU Hessen entwickelte digitale Tools laden zur interaktiven und spielerischen Auseinandersetzung mit den SDGs ein:

Das SDG-Glücksrad als Webanwendung für die Kleingruppenarbeit liefert Diskussionsanlässe zu den 17 Zielen nachhaltiger Entwicklung. Es animiert zum Nachdenken, bringt die Teilnehmenden miteinander ins Gespräch und somit Schwung in den Austausch zu nachhaltiger Entwicklung.

Das etwas andere SDG-Domino Mingle and Mix" setzt die SDGs miteinander in Beziehung und fördert das systemische Denken: Was hat SDG1 „Keine Armut“ mit SDG 14 „Leben unter Wasser“ zu tun? Wie gelingt es, möglichst alle 17 Hexagon-Spielsteine miteinander in Verbindung zu bringen?

 

Weitere Infos zum Wirkel (und den anderen digitalen SDG-Tools) gibt es hier.

Kurzanleitung und Antworten auf häufige Fragen finden sich hier: FAQ

Themen

Ansprechpartner:innen

Echter Name

Referentin Bildung für nachhaltige Entwicklung & Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West - RENN.west
+49 (0)228 / 60 492-24