Studie

Ist Essen bald Luxus?

Cover: Ist Essen bald Luxus
Ursachen für den Anstieg der globalen Agrarpreise 2008 und die Reaktion von Kleinbauern in Mali und Burkina Faso

Die Weltmarktpreise für Lebensmittel sind in den Jahren 2007 und 2008 dramatisch angestiegen. Viele Arme in Entwicklungsländern können sich daher nicht mehr ausreichend Grundnahrungsmittel leisten, und die Zahl der Hungernden in der Welt ist deutlich angestiegen. Die gemeinsame Studie von Brot für die Welt und Germanwatch beleuchtet die Auslöser für die veränderten Weltmarktpreise. Die Auswirkungen auf die ländliche Bevölkerung und deren Reaktionen werden an den Beispielen Mali und Burkina Faso untersucht. Dabei wird deutlich, dass höhere Preise auch eine Chance für die kleinbäuerliche Landwirtschaft bieten. Damit diese Chance realisiert werden kann, müssen die politischen Rahmenbedingungen verbessert werden.

Publikationstyp

Studie

AutorInnen

Tobias Reichert und Dr. Klemens van de Sand

Bestellnummer

09-1-03

ISBN

978-3-939846-53-6

Seitenanzahl

36

Publikationsdatum

Zuletzt geändert

Beteiligte Personen

Echter Name

Teamleiter Welternährung, Landnutzung und Handel
+49 (0)30 / 28 88 356-3