Überschwemmung in Pakistan

Archetyp für ein vorher kaum gekanntes Extremwetterereignis?

Eine Überschwemmung biblischen Ausmaßes, eine humanitäre Katastrophe mit nicht absehbarer Zahl menschlicher Opfer - ist die Flut in Pakistan eine Archetype für ein vorher kaum gekanntes, vermutlich durch die Klimaänderung verstärktes Extremwetterereignis, welches das Ausmaß der Folgen wie auch die Überforderung der Anpassungsfähigkeit der betroffenen Gesellschaft angeht?

- Artikel erschienen in: Forum Umwelt und Entwicklung, Rundbrief 3/2010 -

Publikationstyp
Artikel
Autor:innen
Rixa Schwarz und Manfred Treber
Seitenanzahl
2
Publikationsdatum

Beteiligte Personen

Echter Name

Teamleiterin Internationale
Klimapolitik
+49 (0)228 / 60 492-25

Echter Name

Klima- und
Verkehrsreferent
+49 (0)228 / 60 492-14