Meldung | 19.10.2022

Deutliche Mehrheit für zusätzliche Investitionen in Energieeffizienz und Klimaschutz

Eine repräsentative Umfrage zeigt, dass drei von vier Bürger:innen gezielte Zukunftsinvestitionen befürworten
Windräder auf einem Feld

Die Bundesregierung plant aktuell, Gaskunden in der Energiekrise durch milliardenschwere Entlastungen zu unterstützen. Germanwatch hat zusammen mit dem Netzwerk Avaaz eine Umfrage zur staatlichen Unterstützung in Auftrag gegeben. Gefragt wurde:

  1. ob die Regierung in ähnlicher Höhe Investitionen in Energieeffizienz, Wärmepumpen und Erneuerbare Energien bereitstellen sollte;
  2. ob die Unterstützung von Unternehmen an Vorgaben zum Energiesparen und zum Klimaschutz geknüpft werden sollten.

Das Ergebnis: Eine deutliche Mehrheit der Befragten spricht sich für vergleichbare Investitionen in Energieeffizienz, Wärmepumpen und Erneuerbare Energien aus, auch Vorgaben für die Unternehmen finden eine breite Zustimmung. Die Ergebnisse der Umfrage können sie im Detail in unserer Zusammenfassung nachlesen, unsere Forderungen in der oben verlinkten Pressemitteilung.


Die wichtigsten Umfrageergebnisse:

Umfrageergebnisse (Balkendiagramm)
Umfrageergebnisse (Balkendiagramm)
Umfrageergebnisse (Balkendiagramm)
Ansprechpartner:innen

Echter Name

Politische Leitung
Berlin
+49 (0)30 / 57 71 328-64

Echter Name

Referent für deutsche Klimapolitik
+49 (0)30 / 57 71 328-71