Dein Handabdruck für die Agrar- und Ernährungswende

Titelbild des Do-It-Guides Agrar- und Ernährungswende
Ein Do-It-Guide zum Loslegen

Dieser Do-It-Guide bereitet konkrete Ideen zur Vergrößerung des eigenen Handabdrucks für eine sozial und ökologisch nachhaltige Organisation unserer Ernährung auf. Es finden sich darin Ideen und mögliche Herangehensweisen, um

  • regionales und biologisches Essen in öffentlichen Einrichtungen zu verankern,
  • Tierwohl zu fördern,
  • Kommunen und Länder pestizidfrei zu machen,
  • Ernährungsräte zu gründen,
  • Macht im Agrar- und Lebensmittelbereich gerecht zu verteilen,
  • finanzielle Unterstützung von Landwirt:innen an Nachhaltigkeitskriterien zu binden.
     

Wofür kann der Do-It-Guide genutzt werden?

Der Fokus liegt darauf, strukturveränderndes Engagement in einem bestimmten Themenfeld greifbar zu machen und so den Schritt ins wirkungsvolle Handeln für Interessierte zu erleichtern. Dabei werden Handlungsoptionen auf verschiedenen Ebenen vorgestellt – von Ideen für den eigenen Verein/die eigene Religionsgemeinschaft über Stadtteilprojekte bis hin zu bundesweit organisiertem Engagement.
 

Was finde ich im Do-It-Guide?

  • Eine kurze Problemdarstellung des Status quo mit Zahlen und Fakten
  • Eine Einführung zur Hand Print-Perspektive
  • Beschreibungen konkreter struktureller Veränderungshebel und Engagement-Ideen für eine nachhaltigere Organisation von Ernährung und Landwirtschaft
  • Beispiele, die Mut machen
  • Tipps zum Weiterlesen
  • Methodische Ideen zum Finden von Ansatzpunkten in der Gruppe
  • Checklisten zur Projektplanung oder zum Finden von Verbündeten
  • Strategische Tipps für das Engagement
  • Informationen zum Umgang mit den eigenen (psychischen) Ressourcen im Engagement

Das Aktionsposter zum Do-It-Guide Agrar- und Ernährungswende

Erweitert wird der Do-It-Guide durch ein Aktionsposter, welches auf der Vorderseite verschiedene Handlungsfelder für eine Ressourcenwende in einem positiven Zukunftsbild darstellt. Die Rückseite bietet Platz zum Ausfüllen von Leitfragen, Meilensteinen und Checklisten für engagierte Gruppen.

>>> Zum Aktionsposter


 

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Logo

Sowie gefördert von:

 

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein Germanwatch verantwortlich, die darin dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global gGmbH und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wieder.

Publikationstyp
Bildung / Unterrichtsmaterial
Bestellnummer
21-6-02
Publikationsdatum

Beteiligte Personen

Echter Name

Referentin - Bildung für nachhaltige Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-60

Echter Name

Referentin Bildung für nachhaltige Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-24

Echter Name

Referent für Agrarpolitik und Welthandel | Projektleiter Klimafreundliche Landwirtschaft
+49 (0)30 / 57 71 328-43
Teamleiter Welternährung, Landnutzung und Handel
+49 (0)30 / 57 71 328-82