Meldung | 23.01.2023

Save the Date: Handwerkszeug für Zukunftshandeln

Barcamp am 3. + 4. Juni 2023 in Wuppertal
Save the Date: Barcamp am 3. & 4. Juni in Wuppertal

Wir laden euch am 3. + 4. Juni in die Bildungsstätte Bundeshöhe nach Wuppertal ein. Dort könnt ihr gemeinsam mit anderen Engagierten euer „Handwerkszeug für Zukunftshandeln“ ausbauen. In Form eines Barcamps werden wir in verschiedenen Workshop- und Austauschformaten voneinander lernen und unsere praktischen Kompetenzen für ein strategisches Engagement für eine sozial und ökologisch gerechtere Gesellschaft stärken.

 

Am 1,5-tägigen Barcamp können 60 Engagierte und Interessierte teilnehmen und die Veranstaltung bildet den Abschluss des Begleitprogramms „Handwerkszeug für Zukunftshandeln“. Die fünf Gruppen, die am Programm teilgenommen haben, teilen im Barcamp ihre eigenen Erfahrungen aus ihrem Engagement und stellen ihre Projekte vor.

In weiteren Dialog- und Austauschformaten, Workshops und Impulsvorträgen können dabei Kommunikationsstrategien und Pressearbeit, der Umgang mit Widerständen, verschiedene Ansätze zur Bürgerbeteiligung, das Bilden von Netzwerken und (unerwarteten) Allianzen oder Resilienz im Engagement zum Thema gemacht werden. Darüber hinaus soll das Barcamp die Möglichkeit bieten, auch „Geschichten des Scheiterns“ zu erzählen, um gemeinsam daraus zu lernen. Und natürlich wollen wir uns gegenseitig inspirieren und ermutigen, am Ball zu bleiben und in den verschiedensten Projekten einen nachhaltigen, positiven Handabdruck zu hinterlassen.

Ende März werden wir auf dieser Seite mehr Infos zum Ablauf des Barcamps, wie ihr selbst etwas zum Programm beitragen könnt sowie zur Anmeldung veröffentlichen. Bis dahin: Schreibt euch den Termin schonmal in eure Kalender!

Ihr wollt die Freischaltung zur Anmeldung auf keinen Fall verpassen? Dann tragt euch hier in unseren Newsletter „Transformation gestalten lernen“ ein – hier werden wir euch informieren, wenn ihr euch zum Handwerkszeug für Zukunftshandeln-Barcamp anmelden könnt.