#MitmischenNRW

#MitmischenNRW Gruppenfoto

Jugendbeteiligung in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie stärken

Die Welt ist im Wandel: Immer mehr Menschen wollen sich für mehr Nachhaltigkeit in ihrem Umfeld einsetzen – nicht nur in der Schule, am Arbeitsplatz oder in der Uni, sondern auch in ihrer Kommune oder ihrem Bundesland. Unter ihnen sind vor allem auch viele junge Leute.

Damit junge Menschen in diesem Veränderungsprozess das Gehör bekommen, das ihnen zusteht, haben wir gemeinsam mit dem Landesjugendring NRW das Projekt #MitmischenNRW ins Leben gerufen: Wir laden junge Menschen aus Nordrhein-Westfalen ein, sich aktiv in die Ausgestaltung der Nachhaltigkeitsstrategie ihres Bundeslandes einzubringen. Auf der #MitmischenNRW-Konferenz in Wuppertal vom 2. bis 3. Juni 2023 haben wir mit 16- bis 26-Jährigen ihre Forderungen an einen sozialen und ökologischen Wandel erarbeitet und mit dem NRW Umweltministerium diskutiert. Die Jugendlichen haben gemeinsam ein Empfehlungspapier an die Landesregierung entwickelt und bringen so die Perspektive ihrer Generation in die Überarbeitung der NRW Nachhaltigkeitsstrategie ein.

 

#MitmischenNRW - was ist das eigentlich? Wir erklären dir, woran junge Menschen in Nordrhein-Westfalen #mitmischen und was sie von ihrer Landesregierung fordern.

 

Alle Infos zu #MitmischenNRW

Alle Infos zu #MitmischenNRW

Die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie ist der Plan der Landesregierung, wie Nachhaltigkeit im Bundesland Nordrheinwestfalen umgesetzt werden soll. Die Strategie besteht aus 17 großen Zielen, die an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen ausgerichtet sind – darunter Themen wie Armut, Klimaschutz, Geschlechtergerechtigkeit und nachhaltiger Konsum.

Was eine Nachhaltigkeitsstrategie ist und wie sie wirkt, erklärt dieses Video in 3 Minuten.

Hier geht's zur aktuellen NRW-Nachhaltigkeitsstrategie.

Coverbild der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie
Was soll #MitmischenNRW bewegen?

Das Land Nordrhein-Westfalen will junge Menschen in seine Nachhaltigkeitsstrategie einzubeziehen. Genau das wollen wir mit #MitmischenNRW ermöglichen: echte Jugendbeteiligung, die gesehen, gehört und von Entscheidungsträger:innen ernst genommen wird.

Forderungen an Pinnwand

Ziel von #MitmischenNRW ist es, die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes aus junger Perspektive zu überarbeiten und als Empfehlungspapier an Entscheidungsträger:innen zu übergeben. Über die gemeinsam entwickelten Forderungen wollen wir mit Politiker:innen in den Diskurs treten und versuchen, die Verbesserungsvorschläge politisch einzubringen.

Diskussion mit Staatssekretär Viktor Haase
Die #MitmischenNRW-Projektgruppe

Was macht die #MitmischenNRW Projektgruppe?

Jugendbeteiligung bedeutet, mitzubestimmen - von Anfang an. begleitet und gestaltet das Projekt von Anfang bis Ende. Du willst mitmachen? Melde dich bei Aylin Lehnert und mische mit!

Welche Themen werden diskutiert?

Welche Themen von Nachhaltigkeit sind Dir und dem Rest der Gruppe besonders wichtig? Wie gestalten wir die #MitmischenNRW möglichst inklusiv und divers? Mit welchen Entscheidungsträger:innen wollt Ihr Eure Forderungen diskutieren? Auf welchen Konferenzen wollt Ihr Eure Forderungen einbringen? Welche weiteren Veranstaltungen wünschen wir uns? All dies und mehr diskutiert die Gruppe in ihren regelmäßigen Treffen. Wir organisieren die Veranstaltungen gemeinsam und arbeiten als Projektpartner:innen auf Augenhöhe.

Wer ist dabei?

Welche Themen von Nachhaltigkeit sind Dir und dem Rest der Gruppe besonders wichtig? Wie gestalten wir die #MitmischenNRW-Konferenz möglichst inklusiv und divers? Mit welchen Entscheidungsträger:innen wollt Ihr Eure Forderungen diskutieren? Auf welchen Konferenzen wollt Ihr Eure Forderungen einbringen? All dies und mehr werden wir in drei gemeinsamen Planungstreffen diskutieren. Wir organisieren die Veranstaltung gemeinsam und arbeiten als Projektpartner:innen auf Augenhöhe.

Simon (16)
Schüler, Herzensthema: Jugendbeteiligung, Verkehrswende, Umwelt- und Klimaschutz

Projektgruppe MitmischenNRW: Pauline

Pauline (17)
Schülerin, Herzensthema: Klimaschutz, Fridays for Future

Projektgruppe MitmischenNRW: Firas

Firas (25)
Student, Herzensthema: Menschenrechte, Anti-Diskriminierung, Nachhaltigkeitspolitik

Elena (18)
FSJlerin, Herzensthema: Jugendpartizipation, Engagement & Wellbeing

Klaas (23)
Student, Herzensthema: nachhaltige Digitalisierung, Feminismus, Anti-Diskriminierung, Anti-Faschismus

Lena (26)
Uni-Absolventin, Herzensthema: ganzheitliche Nachhaltigkeit, Feminismus, Artenschutz, Frieden

Jonathan (23)
Student, Herzensthema: nachhaltiges Wirtschaften und Intersektionalität

Hermine (18)
Schülerin, Herzensthema: nachhaltige Energie und Wirtschaft, Kohleausstieg

Frederik (17)
Schüler, Herzensthema: Klimagerechtigkeit, Kohleausstieg

Das war die #MitmischenNRW Konferenz
Jugendliche, die am Programm #mitmischenNRW teilgenommen haben

Jugendliche aus ganz NRW haben im Rahmen von #mitmischenNRW gemeinsam die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes überarbeitet und weiterentwickelt.

 

#Mitmischen heißt, sich einzumischen in das, was uns wichtig ist: die Gestaltung einer lebenswerten und nachhaltigen Zukunft. Das haben wir gemeinsam auf der #MitmischenNRW Konferenz am 2. und 3. Juni gemacht.

Zwei Tage lang haben die Jugendlichen im Tagungshaus Bundeshöhe bei Wuppertal die Nachhaltigkeitsstragie von NRW aus Jugendperspektive überarbeitet. Mit Unterstützung von Fachexpert:innen haben sie sich die 17 Nachhaltigkeitsziele von NRW angeschaut, Hintergrundwissen zu den Zielen erarbeitet und die Nachhaltigkeitsstrategie mit ihren Forderungen ergänzt.


Programmrückblick

Sample image

 

>> Das ganze Programm hier zum Download [PDF; 1,2 MB]

Jugendforderungen zur NRW Nachhaltigkeitsstrategie

Auf der #MitmischenNRW Konferenz haben Jugendliche die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie kritisch unter die Lupe genommen ihre Verbesserungsvorschläge und Ideen entwickelt. Daraus sind 115 Forderungen an die Landesregierung von NRW entstanden, die ihr nun hier nachlesen könnt!

Dowload der Jugendforderungen zur NRW-Nachhaltigkeitstrategie.


Hier ein erster Einblick in die Jugendforderungen zur NRW Nachhaltigkeitsstrategie:

NRW-Nachhaltigkeitsstrategie

NRW Nachhaltigkeitsbeirat

Der Nachhaltigkeitsbeirat berät die Ministerien in der Überarbeitung der NRW Nachhaltigkeitsstrategie, doch repräsentiert im Altersschnitt aktuell nicht die Jugend. Daher sollte als zusätzliches Gremium ein demokratisch gewählter und diverser Jugendrat eingeführt werden, der mit einem Jugend-Veto bei nicht zukunftstauglichen Entscheidungen eingreifen darf. Dieser geht über die Beratung zur Nachhaltigkeitsstrategie hinaus und ist aktiv in alle Nachhaltigkeitsprozesse NRWs eingebunden.

 

 

SDG 4: Gute Bildung - Jugendforderung 1: Bildungschancen für Kinder und Jugendliche ohne Akademiker-Eltern verbessern

SDG 4: Quality Education

NRW soll den Zugang zur Beratung zu Bafög, Stipendien und Studienberatung in jeder Schule ermöglichen. Für alle Schüler:innen sollte ein Beratungsgespräch verpflichtend sein, das in der Unterrichtszeit stattfindet.

SDG 8: Nachhaltiges Wirtschaften, Arbeiten, Finanzen - Jugendforderung: Schere zwischen arm und reich verkleinern, Umverteilung stärken

SDG 8

Einführung von Vermögens-, Übergewinn- und Erbschaftssteuer. Steuereinnahmen werden in ein Grunderbe umgewandelt: 20.000 für 18-Jährige in Form von einem Jugendpass (Kultur-, (Aus)Bildung- und Wohnraumausgaben). Einführung bis 2030.

SDG 13: Klimaschutz und Klimaanpassung - Jugendforderung: Klima-Check für Förderprogramme

SDG 13 - Climate Action

Verpflichtende Prüfung und Optimierung von öffentlichen (Bau-) Vorhaben sowie Förderungen im Bezug auf die Nachhaltigkeitsstrategie. Projekte müssen dem Anspruch des 1.5°C Ziels gerecht werden. Jedes Projekt soll verpflichtend eine Begründung beilegen, inwiefern es zur Erreichung der Agenda 2030 beiträgt.

 

Kommende Events von #MitmischenNRW

Die #MitmischenNRW Konferenz war erst der Startschuss und euch erwarten weitere spannende Veranstaltungen zu Jugendbeteiligung an Nachhaltigkeit! Alle Informationen findet ihr bald hier! Du kannst es nicht abwarten? Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr.

Was dich erwartet:

Create Future – Anmeldung für Kreative Zukunftswerkstatt jetzt freigeschaltet!


Kreative Köpfe aufgepasst! Hier wird die Leinwand zur Plattform für Veränderung! Junge Menschen aus NRW sind eingeladen, gemeinsam kreative Utopien zu entwickeln und politisch zu verwirklichen. Erfahrene Künstler*innen führen dich dabei durch Workshops - Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Sharepic creative Future

 

Programm Create Future

Pizza & Politik

🍕Wie wäre es, wenn du bei Limo und Pizza mit politischen Entscheidungsträger*innen aus NRW über deine Herzensthemen für eine gute und gerechte Zukunft sprichst? Brennst du für nachhaltige Themen wie Geschlechtergerechtigkeit, zukunftsfähige Schulen und Umwelt & Klima und möchtest deine Ideen an die Menschen tragen, die in den Ministerien für die Umsetzung zuständig sind? Das ist deine Chance!

Am 05.03. bekommst du bei Pizza & Politik in Düsseldorf die Möglichkeit dazu. Hier sind aus allen NRW-Ministerien Vertreter:innen da, um eure Ideen zu hören und gemeinsam zu diskutieren. Nutze deine Stimme und beteilige dich an Politik. Wir stellen dir gerne einen Antrag auf Schulbefreiung aus. Hier gelangst du zur Anmeldung: https://anmeldung.germanwatch.org/pizza-politik/.

...und weitere spannende Veranstaltungen!

 


 

Mehr zu #MitmischenNRW im HandprintHub

 

Mehr zu #MitmischenNRW könnt ihr auf unserem Blog, dem > HandprintHub nachlesen:

> Hier geht´s zum Blogbeitrag "Die Macht unserer Stimmen"

> Hier entlang zum Blogbeitrag "Wir wollen #Mitmischen!"

 

Wir wollen sozialen Ungleichheiten entgegenwirken und allen einen gleichberechtigten Platz bei #MitmischenNRW ermöglichen. Wir laden daher besonders Menschen mit Diskriminierungserfahrung, Behinderung, Fluchterfahrung und Menschen aus der LGBTQI+ Community ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Bei besonderem Bedarf könnt ihr Kontakt mit Aylin Lehnert aufnehmen und wir versuchen euch die Teilnahme zu erleichtern.

 

Das Projekt entsteht in Kooperation mit:                           ...und wird gefördert durch: