Stellungnahme

Zwischenbericht des Sustainable Finance-Beirats der Bundesregierung

Stellungnahme Initiative Lieferkettengesetz
Stellungnahme der Initiative Lieferkettengesetz

Mit dieser Stellungnahme nutzt die Initiative Lieferkettengesetz die Möglichkeit, den Zwischenbericht des Sustainable Finance-Beirats zu kommentieren. Der von der Bundesregierung eingesetzte Beirat berät die Bundesregierung, Deutschland zu einem führenden Standort für Sustainable Finance zu machen.

Die vorliegende Stellungnahme legt den Fokus auf den Aspekt der Menschenrechte. Denn während der Zwischenbericht bereits wichtige, übergeordnete Klima- und Umweltaspekte abdeckt, die nun konkretisiert und mit einem Zeitplan hinterlegt werden müssen, kommt die Achtung der Menschenrechte darin bislang zu kurz.
Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass Unternehmen verantwortlich handeln und Menschenrechte respektieren.

Die Initiative Lieferkettengesetz möchte den Sustainable Finance-Beirat daher darin bestärken, sich systematisch mit den Menschenrechtsaspekten zu befassen und sie zeitnah in den Empfehlungen für eine Sustainable Finance-Strategie für Deutschland zu berücksichtigen.

Publikationstyp

Stellungnahme

Seitenanzahl

7

Beteiligte Personen

Echter Name

Referentin für Unternehmensverantwortung, Koordinatorin Initiative Lieferkettengesetz
+49 (0)30 / 28 88 356-5