#climatechallenge – Klimaschutz mit Hand und Fuß

Illustration von Menschen, die au dem Boden sitzen und Demoplakate erstellen

Transformatives Bildungsangebot für wirksamen Klimaschutz in ganz Deutschland

Logo #climatechallenge

Wie wir vom Wissen ins Handeln kommen? Mit dem Projekt #climatechallenge bringen wir effektiven Klimaschutz durch Handabdruck-Aktionen in ganz Deutschland ins Rollen!

Lasst uns anpacken: Mit der #climatechallenge laden wir euch dazu ein, das eigene Umfeld strukturell so zu verändern, dass nachhaltiges, klimaschützendes Handeln leichter und zum neuen Standard wird – nicht nur für euch selbst, sondern auch für Menschen in eurem Umfeld und nachfolgende Generationen.

Dafür bringt die #climatechallenge effektiven Klimaschutz im Alltag und transformative, innovative Bildungsarbeit zusammen. Die Teilnehmer:innen einer #climatechallenge verringern zunächst ihren
CO2-Fußabdruck. Anschließend setzen sie sich mit eigenen Ideen und Projekten für einen ganzheitlichen, klimagerechten Wandel ein – und vergrößern so ihren gesellschaftlichen Handabdruck. Dabei durchlaufen die Teilnehmer:innen die #climatechallenge nicht alleine, Gruppen-Workshops, Teamprojekte und Buddysysteme runden das Projekt ab. Denn Klimaschutz funktioniert am besten gemeinsam!

Wir suchen motivierte Bildungsmultiplikator:innen und Gruppen!

Eine #climatechallenge könnt ihr als Gruppe entweder selber durchlaufen und Klimaschutz mit euren Projekten zum Standard machen. Oder ihr begleitet Gruppen als Bildungsmultiplikator:innen bei ihrer #climatechallenge, haltet Workshops und unterstützt die Teilnehmer:innen bei aufkommenden Herausforderungen und bei Reflexionsprozessen. Dafür könnt ihr an unseren kostenfreien Kompaktschulungen teilnehmen. Hier lernt ihr das Bildungsformat genauer kennen und erfahrt, wie ihr es mit zielgruppenorientierten Materialien in eurem Umfeld oder Arbeitskontext anwenden könnt.

Nehmt ihr die Herausforderung Klimaschutz mit uns an? Wir freuen uns auf euch!

Auf dem Foto seht ihr Mitarbeiter:innen aus dem Projekt #climatechallenge. Von links oben nach rechts unten: Annika Fricke (KAT), Carina Spieß (Germanwatch), Daniela Baum (Germanwatch), Markus Szaguhn (KAT), Leonie Schröpfer (netzwerk n), Sebastian Ziegler (netzwerk n), Eva Wendeberg (KAT)

Auf dem Foto seht ihr Mitarbeiter:innen aus dem Projekt #climatechallenge. Von links oben nach rechts unten: Annika Fricke (KAT), Carina Spieß (Germanwatch), Daniela Baum (Germanwatch), Markus Szaguhn (KAT), Leonie Schröpfer (netzwerk n), Sebastian Ziegler (netzwerk n), Eva Wendeberg (KAT)

 

Alle Infos rund um die #climatechallenge

Alle Infos rund um die #climatechallenge

Was ist die #climatechallenge? ▼

Eckpunkte des Projekts ▼

Wie läuft eine #climatechallenge ab? ▼

Wo findet die #climatechallenge statt? ▼

Du möchtest Gruppen bei ihren #climatechallenges begleiten? ▼

Ihr möchtet mit eurer Gruppe eine #climatechallenge durchlaufen? ▼

Eure Anlaufstellen:

Kontakt:

Alle Infos rund um die #climatechallenge findet ihr auf der Projektwebsite www.climatechallenge.de. Für allgemeine Rückfragen zur #climatechallenge erreicht ihr uns unter der E-Mailadresse info@climatechallenge.de

Ihr arbeitet an einer Schule oder seid Schüler:innen? Oder ihr engagiert euch in außerschulischen Bildungseinrichtungen und -initiativen?

Dann seid ihr bei Germanwatch genau richtig! Eure Ansprechpartnerinnen sind Carina Spieß und Daniela Baum.

 

Ihr seid vor allem in Kommunen, Stadtquartieren oder in lokalen Vereinen unterwegs? Ihr arbeitet an einer Hochschule oder Universität oder seid Student:innen? Dann schaut auf der Infoseite vorbei.

 

Infobox

Germanwatch Icon Mitmachen (zwei Hände schlagen ein)

Wir wollen sozialen Ungleichheiten entgegenwirken und versuchen, eine gleichberechtigte Teilnahme an der #climatechallenge und unseren Schulungen zu ermöglichen. Wir laden daher besonders Menschen mit Diskriminierungserfahrung, Behinderung, Fluchterfahrung und Menschen aus der LGBTQI+ Community zur Teilnahme ein. Bei besonderem Bedarf und Rückfragen könnt ihr Kontakt mit Carina Spieß oder Daniela Baum aufnehmen.

Ein Projekt von...

Logoteppich #climatechallenge

 

Förderhinweis #climatechallenge

 

Es handelt sich um eine projektbezogene Kooperation zwischen Germanwatch e.V., dem Karlsruher Transformationszentrum für Nachhaltigkeit und Kulturwandel und netzwerk n e.V.

Projekttitel: #climatechallenge - Klimaschutz mit Hand und Fuß selbst gestalten lernen

Projektlaufzeit: 01.01.2023 bis 31.12.25

Förderkennzeichen: 67KF0176A

Ansprechpartner:innen

Echter Name

Referentin Bildung für nachhaltige Entwicklung

Echter Name

Referentin Bildung für nachhaltige Entwicklung

Echter Name

Referentin - Bildung für nachhaltige Entwicklung

Echter Name

Bereichsleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung

Echter Name

:: IN ELTERNZEIT :: Referent - Bildung für nachhaltige Entwicklung

BNE-Newsletter: Transformation gestalten lernen

Banner Anmeldung Newsletter "Transformation gestalten lernen"

Tipps für einen größeren sozialen Handabdruck

Logo zum Handabdruck

Der Blog zum Handabdruck

Blick auf ein Tablet, auf dem die Website des Handprint-Blog geöffnet ist