Der Klimawandel ist für uns zu allererst eine Entwicklungsfrage. So erarbeiten wir Konzepte sowohl für die Unterstützung der Ärmsten bei der Anpassung als auch für den Aufbau klimaschonender Energie-Infrastruktur in Entwicklungsländern.  

Aktuelles zum Thema

Weitblick
Bei den Klimaverhandlungen in Bali im Dezember letzten Jahres gelang es, einen ernsthaften Verhandlungsprozeß für ein neues Klimaschutzabkommen 2009 einzuleiten. Nicht mehr und nicht weniger. Ob nun tatsächlich alle Staaten auf dieses Ziel hin verhandeln, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.
Pressemitteilung
Pressemitteilung Bonn, 31. Mai 2008. Heute ist in Bonn die zweite internationale Konferenz "Klimawandel als Herausforderung für die Armutsbekämpfung", zu der Germanwatch und die Heinrich-Böll-Stiftung eingeladen hatten, zu Ende gegangen. Kurz bevor sich Delegierte aller Länder…
Publikation
Diese Broschüre erläutert die Zusammenhänge von Klimawandel und Ernährungsssicherheit auf dem asiatischen Kontinent, der zum einen stark vom Klimawandel betroffen sein wird. Gleichzeitig sind dort bereits heute viele Länder und Hunderte Millionen von Menschen von fehlender Ernährungssicherheit betroffen. Die Studie ist eine zusammenfassende Übersetzung einer Regionalstudie, die für das gemeinsame Studienprojekt mit Brot für die Welt "Climate change, food Security and the right to adequate food" erarbeitet wurde.
Publikation
Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserversorgung in Entwicklungsländern
Global gesehen befinden sich viele Regionen der Welt, insbesondere in Entwicklungsländern, auf dem Weg in eine ernsthafte Wasserkrise - trotz Fortschritten auf dem Weg zur Erreichung der wasserbezogenen Millennium-Entwicklungsziele (MDGs). Eine ausreichende und saubere Wasserversorgung könnte aufgrund der positiven Effekte auf andere MDG-Bereiche, wie z. B. die Gesundheit von Frauen und Kindern, zur Armutsbekämpfung beitragen. Doch durch den weltweiten Klimawandel droht die bereits existierende Wasserkrise in vielen Regionen sogar noch verschärft zu werden.
Pressemitteilung
Gemeinsame Pressemitteilung von Germanwatch und dem Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) Bonn, 07.11.2007. Bonn 07.11.07. Europa muss jetzt Glaubwürdigkeit beweisen und wichtige Impulse für die in fünf Wochen beginnenden UN-Klimaverhandlungen in Bali geben. Dies fordern der…
Pressemitteilung
Pressemitteilung Bonn, 22.9.07. Die sehr starken Überschwemmungen in 18 afrikanischen Ländern zeigen die Gefahren durch den globalen Klimawandel auf, der nach Expertenmeinung zur Intensivierung von extremen Wetterereignissen führt. Solche Katastrophen können die Erfolge langjähriger Entwicklungspolitik in…
Pressemitteilung
Pressemitteilung von Germanwatch und Oxfam Deutschland zum G8-Gleneagles-Dialog Bonn/Berlin, 10.9.07. Anlässlich des G8-Gleneagles-Dialogs in Berlin drängten Germanwatch und Oxfam Deutschland die Industrieländer, ihrer doppelten Verantwortung beim Umgang mit dem Klimawandel endlich zu entsprechen: Reduktion der Treibhausgasemissionen…
Publikation
Erste Ergebnisse eines gemeinsamen Studienvorhabens
Lassen Sie sich mit uns auf eine Reise durch die Welt ein, um sich die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ernährungssicherung vor Augen zu führen. Wir wollen mit diesem Papier eine erste Zusammenfassung einer eigenen Studie zum Thema vorlegen. Für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe sind Ernährungssicherungsfragen von zentraler Bedeutung, da ein großer Teil unserer Arbeit darauf ausgerichtet ist, Zugang zu ausreichender Ernährung zu sichern und Menschen mit unseren Partnerorganisationen darin zu unterstützen, sich selbst zu ernähren.
Pressemitteilung
Pressemitteilung Berlin, 24.4.07. In einer "Klima-Allianz" haben sich Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche, Entwicklungsorganisationen wie der Evangelische Entwicklungsdienst, Brot für die Welt, die Diakonie Katastrophenhilfe und Misereor, Umweltverbände wie der BUND, Greenpeace, NABU und den…
Pressemitteilung
Pressemitteilung Hamburg, 22. März 2007: Die Entwicklungs- und Umweltorganisation Germanwatch stellte beim heutigen 2. Extremwetterkongress in Hamburg gemeinsam mit der Gesellschaft für bedrohte Völker den Globalen Klima-Risiko-Index 2007 vor. Dieser vergleicht alle Staaten der Welt hinsichtlich…